Rezept: Alaska Seelachs „Provençale“

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 10−15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 660 g ALMARE® Alaska Seelachsfilet
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Zucchini
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 0.5 grüne Paprika
  • 250 g BIO Tomaten
  • 4 EL CUCINA® DOP Olivenöl
  • 125 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Gemüse
  • Kräuter der Provence
  • frische Petersilie
  • MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405

Zubereitung:

Zubereitung

Tomaten blanchieren, häuten, halbieren, grob würfeln. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden, anschwitzen. Paprika in Ringe schneiden, beigeben und kurz mit anschwitzen lassen. Mit der Hälfte der Gemüsebrühe aufgießen und dünsten, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

Zucchini in ca. 5 cm Stifte schneiden, dazugeben, 2 Minuten dünsten. Tomatenwürfel und Kräuter der Provence dazugeben, mit der restlichen Brühe aufgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Alaska Seelachsfilet unter fließend kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier abtupfen.

Filets von beiden Seiten würzen und mehlieren. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Seelachs von beiden Seiten je 3−5 Minuten (je nach Dicke der Filets) braten.

Gemüse auf den Tellern verteilen, den Fisch daraufsetzen, mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp: Eine Chilischote in feine Würfel schneiden und dem Gemüse beigeben.

 

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 313
kJ 1311
Eiweiß 35.6 g
Fett 13.1 g
Kohlenhydrate 10.6 g