Rezept: Zitronenschnitzel

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 BIO Zitrone
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 8 Minutensteaks vom Schwein à 80 g
  • 8 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 2 EL MÜHLENGOLD Weizenmehl Typ 405
  • 3 EL BIO Butter
  • 1 EL bio Sonnenblumenöl
  • 300 g frischer Blattspinat (ersatzweise TK)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 2 EL SWEET VALLEY® Kerne-Sortiment, Sorte: Pinienkerne
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • frische Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Zubereitung

Zitrone heiß abspülen, von einer Hälfte die Schale abreiben, die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und feinhacken. Zitronenschale und Rosmarin mit dem Paniermehl mischen und auf einen flachen Teller geben. Mehl ebenfalls auf einen flachen Teller geben. Eier in einer flachen Schale verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schnitzel abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Schnitzel zuerst im Mehl wenden, anschließend durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss im Paniermehl wenden. 2 EL Butter und 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin 5–6 Minuten goldbraun braten.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Spinat waschen, putzen und verlesen, Knoblauch und Schalotten schälen, fein würfeln und in 1 EL Butter glasig dünsten. Spinat zugeben und 2 Minuten mitdünsten, Pinienkerne unterheben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spinat auf vorgewärmte Teller verteilen und je 2 Schnitzel dazu anrichten.

Mit Zitronenscheiben und Kräutern garnieren.

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 449
kJ 1880
Eiweiß 42.1 g
Fett 22.2 g
Kohlenhydrate 17.9 g