Rezept: Würstchen im Stockbrot

Portionen: 10
Zubereitungszeit: ca. 15–20 Minuten (ohne Grillzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 300 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 150 g BIO Magerquark
  • 100 ml MILFINA® H-Milch, 1,5 %
  • 1 TL Zucker
  • 100 ml BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • etwas MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405 für die Arbeitsfläche
  • 10 Äste von einem nicht giftigen Baum, z.B. Haselnussbaum oder Weidenruten (3 cm dicke und ca. 1,20 m lange)
  • 20 Original Nürnberger Rostbratwürste, Classic
  • 10 EL KIM® Tomaten Ketchup
  • 5 EL KIM® Würzige Remoulade
  • 5 EL Röstzwiebeln
  • 5 EL Hot Dog Gurkenscheiben oder etwas Ähnliches

Zubereitung:

Zubereitung

Die Stöcke vorbereiten. Dafür das eine Ende der Äste mit einem scharfen Messer von der Rinde befreien. Hier wird später der Teig aufgewickelt. Für den Teig Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Quark, Milch, Zucker und Öl in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer (Mixstäbe) zu einer glatten Masse verrühren.

Das Mehlgemisch mit in die Rührschüssel geben und mit dem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und in die Hände geben, den Teig auf die Arbeitsfläche geben und noch mal gut durchkneten
(2−3 Minuten).

Den Teig in 10 Stücke portionieren. Die Stücke zur Rolle (ca. 25−30 cm) formen und je eine Rolle um die abgeschälte Seite einen Stockes wickeln. Nun die Stockbrote in 10−15 Minuten über dem Grillfeuer, Lagerfeuer, Feuertonne oder im Winter am Kaminfeuer knusprig backen. Dabei den Stock mit dem Brotteig immer wieder drehen. Solange backen, bis der Teig hellbraun ist. Die Würstchen in der Zwischenzeit rundherum fertig grillen. Die Gurkenscheiben in feine Streifen schneiden.

Sind die Stockbrote fertig, können sie mit Hilfe eines Backhandschuhs behutsam vom Stock gezogen werden und sie können nach Belieben mit jeweils 2 Würstchen, Ketchup, Remoulade, Gurkenstreifen und Röstzwiebeln gefüllt werden.

Tipp:
Es ist darauf zu achten, dass die Stöcke so dick sind, dass die Würstchen beim Füllen auch hinein passen.