Rezept: Waldfrucht-Nusstorte

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 40–45 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Boden:
  • 150 g weiche MILFINA® Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • Abrieb und Saft von einer Zitrone
  • 4 LANDVOGT® Eier
  • 220 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • 2 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • ---
  • Für die Füllung:
  • 600 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 2 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 200 g SWEET VALLEY® Haselnusskerne
  • 450 g GRANDESSA® Fruchtige Vielfalt, Sorte: Waldfrucht
  • ---
  • Weitere Zutaten:
  • 2 EL Puderzucker
  • 200 g SWEET VALLEY® Haselnusskerne

Zubereitung:

Zubereitung

Den Boden einer Springform (28er) mit Backpapier belegen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen.

Für den Teig weiche Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät (Schneebesen) cremig rühren (3−4 Minuten). Zucker, Vanillinzucker, Zitronenabrieb und -saft nach und nach unterrühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Eier im Abstand von 1 Minuten zur Buttermasse geben und einarbeiten. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Butter-Eiermasse sieben. Alles kurz zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 45−50 Minuten backen.

Nach dem Backen den Boden 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Dann den Boden zweimal durchschneiden.

Für die Füllung Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen. 200 g Haselnusskerne mahlen und unter die Sahne ziehen. 4 EL von der Nusssahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kalt stellen.

Auf den unteren Boden die Hälfte der Konfitüre verteilen und glatt streichen. 1/3 der Haselnusssahne auf die Konfitüre geben und auch glatt streichen. Mittleren Boden auflegen und etwas andrücken.

Auf den mittleren Boden den Rest von der Konfitüre gleichmäßig verstreichen und das zweite Drittel Haselnusssahne darauf glatt streichen. Oberen Boden auflegen und leicht andrücken.

12 der Haselnusskerne beiseite legen. Die restlichen Haselnusskerne hacken. Den Außenrand der Torte mit der restlichen Nusssahne bestreichen und mit den gehackten Haselnüssen garnieren.

Torte mit Puderzucker bestäuben und mit der Haselnusssahne aus dem Spritzbeutel 12 Tuffs kreisförmig auf der Oberfläche aufspritzen. Auf jeden Tuff eine Haselnuss setzen. Torte bis zum Servieren kalt stellen.