Rezept: Schneeballtorte

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 40–45 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Creme:
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Puddingpulver, Vanille
  • 75 g Zucker
  • 180 ml BASTEI Advocaat Eierlikör 20 %
  • 270 ml MILFINA® H-Milch 1,5 %
  • 400 ml MILFINA® Schlagsahne
  • ---
  • Weitere Zutaten:
  • 1 MONARC® Biskuit oder Rührteigboden, selbstgemacht oder gekauft
  • 375 g frische Himbeeren oder GARTENKRONE® Himbeeren (TK)
  • 100 g Löffelbiskuit
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung:

Zubereitung

Für die Creme Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Puddingpulver mit Zucker und Eierlikör anrühren. Milch in einem Topf zum Kochen bringen und angerührtes Puddingpulver dazu geben. Noch mal unter Rühren aufkochen.

Topf vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und mit in den Pudding geben. Verrühren und Pudding auskühlen lassen. Sahne aufschlagen und unter den erkalteten Pudding heben.

Für den Rührteigboden eine Obstbodenform (28er) mit einem Backpinsel fetten und mehlen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Schale (nur das Gelbe) von der Zitrone abreiben. Abrieb mit Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Küchenmixer (Schneebesen) 4−5 Minuten aufschlagen. Dann nach und nach Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz beim Mixen zufügen (weitere 4−5 Minuten). Die Eier nach und nach jeweils 1 Minute auf höchster Stufe unterrühren.

Mehl und Backpulver vermischen und zur Butter-Eiermasse geben. Kurz zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig in die vorbereitete Obstbodenform geben und glatt streichen. Form im Ofen (Gitter, mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

Den fertigen Boden direkt nach dem Backen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Himbeeren gleichmäßig auf dem Boden verteilen und die Creme kuppelartig auf die Himbeeren streichen. Löffelbiskuits zerbröseln. Die Kuppel mit den zerbröselten Löffelbiskuits bestreuen und für 2−3 Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Zum Servieren die Torte gut mit Puderzucker bestäuben.