Rezept: Trauben-Blätterteig-Tarte mit Mandel-Schmand-Creme

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 275 g WONNEMEYER® Frischer Blätterteig
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • 150 ml MILSANI® Schlagsahne
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Zitrone
  • 200 g MILSANI® H-Schmand
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Zucker
  • 1 Packung BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 500 g grüne Trauben
  • 2 Stiele frische Minze

Zubereitung:

Zubereitung

Den Boden der Tarteform leicht fetten oder alternativ mit Backpapier auslegen und vollständig mit Blätterteig auslegen. Ei trennen, Eiweiß beiseite stellen und das Eigelb mit 20 ml Sahne verrühren. Blätterteig damit bestreichen. Den Boden der Tarte mit einer Gabel mehrfach einstechen. Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) 15 Minuten backen, anschließend etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Gelatine in kaltem Wasser für 5 Minuten einweichen. Zitrone auspressen. Schmand, die Hälfte des Zitronensafts, gemahlene Mandeln, Zucker und Vanillinzucker miteinander verrühren. Gelatine ausdrücken und zusammen mit dem restlichen Zitronensaft in einem Topf kurz erwärmen und auflösen. Aufgelöste Gelatine gleichmäßig unter die Schmand-Creme rühren. Creme für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt, leicht zu gelieren. In der Zwischenzeit die Trauben waschen und von den Stielen zupfen.

100 g Trauben beiseite stellen. Restliche Sahne steifschlagen. Sahne unter die Mandel-Schmand-Creme ziehen und auf der Blätterteigtarte verteilen. Mit den Trauben belegen. Nun muss die Tarte nochmals für 1,5 Stunden in den Kühlschrank.

Kurz vor dem Servieren die 100 g Trauben mit dem Eiweiß bepinseln und in etwas Zucker wälzen. Gezuckerte Trauben auf die Tarte geben und mit der Minze verzieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 3056
kJ 12793
Eiweiß 54 g
Fett 203 g
Kohlenhydrate 260 g