Rezept: Pariser Tarte Tatin

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten (ohne Back- und Kühlzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 200 g MÜHLENGOLD Weizenmehl Type 405
  • 50 g Zucker
  • etwas Salz
  • 100 g MILSANI® Butter
  • ALIO® Frischhaltefolie
  • 1 kg Äpfel
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Saft einer Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 80 g MILSANI® Butter
  • 125 ml MILSANI® Schlagsahne

Zubereitung:

Zubereitung

Mehl, 50 g Zucker und etwas Salz mischen, 100 g kalte Butter in Flöckchen dazu geben und mit dem kalten Wasser sehr schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 20–30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Zwei Apfelviertel noch einmal dritteln und alle Apfelstücke in Zitronenwasser legen. 150 g Zucker bei kleiner Hitze in einem Kochtopf langsam schmelzen lassen, bis es eine bräunliche Färbung erreicht hat. Vorsichtig auf den Boden einer Tarteform (28 cm Durchmesser) gießen und durch Schwenken über den ganzen Boden verteilen. Apfelviertel mit der gewölbten Seite nach oben eng nebeneinander legen, mit den kleineren Stücken die Zwischenräume füllen. 80 g Butter als kleine Flöckchen über die Äpfel geben.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund (Durchmesser von 28–30 cm) ausrollen. Auf die Apfelscheiben legen, leicht festdrücken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober/Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 35–40 Minuten backen.

Die Form nach dem Backen 5 Minuten abkühlen lassen. Eine Tortenplatte auflegen und mit einem Tuch vorsichtig stürzen. Sofort mit geschlagener, leicht gesüßter Sahne servieren.

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 3718
kJ 15556
Eiweiß 26 g
Fett 193 g
Kohlenhydrate 465 g