Rezept: Aprikosen-Thymian-Tarte

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Teig:
  • 75 g MILSANI® Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 100 g MÜHLENGOLD Weizenmehl Type 405
  • 25 g MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • 2 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • ---
  • Für den Belag:
  • 800 g Aprikosen, geviertelt und entkernt
  • 50 g BIO Konfitüre, Sorte: Aprikose
  • 200 g MILSANI® Crème fraîche, Classic
  • 2 EL Zucker
  • 2 Päckchen BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 3 LANDVOGT® Eier
  • Saft einer Limone
  • Blätter Thymian

Zubereitung:

Zubereitung

Weiche Butter mit Zucker und Eier glatt rühren sowie mit Mehl, Speisestärke und Backpulver zu einem Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie einpacken und 10 Minuten kühl stellen.

Blech (36x26cm) oder runde Form (Durchmesser 28 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig ausrollen und mit einem kleinen Rand auf das Blech oder die Form legen. Den Teig mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorbacken.

Aprikosen vierteln und entkernen und auf den Teig legen. Crème fraîche, Zucker, Vanillinzucker, Eier, einige Thymianblätter und den Limonensaft zusammenrühren. Alles auf die Tarte gießen.

Tarte bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 35 Minuten backen, bis die Masse fest geworden ist.

Aprikosenkonfitüre mit 2 Esslöffeln Wasser aufkochen und den Kuchen damit einpinseln. Mit Thymianblättern bestreuen.