Rezept: Apfel-Tarte mit Walnüssen

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Back- und Kühlzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 175 g MÜHLENGOLD Weizenmehl Type 405
  • 85 g gesalzene Butter (kalt)
  • 35 g Zucker
  • 1 BIO Ei
  • etwas MÜHLENGOLD® Mehl zum Verarbeiten
  • ---
  • Für den Belag:
  • 20 g SWEET VALLEY® Walnusskerne
  • 50 g Zucker
  • 650 g Äpfel
  • 1 BACK FAMILY® Bourbon Vanillestange
  • 100 ml MILSANI® Schlagsahne
  • 1 BIO Ei
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zubereitung

Mehl auf eine Arbeitsplatte häufeln, Butter und Zucker dazu und in eine Mulde das Ei geben. Teig rasch kneten. In Folie wickeln und mind. 60 Minuten kalt stellen. Eine Tarteform fetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig zwischen Frischhaltefolie etwas größer als die Tarteform ausrollen, dann die Frischhaltefolie abziehen. Teig in die Form geben und mehrmals mit der Gabel einstechen.

Für den Belag die Walnüsse grob hacken. Nüsse mit einem EL Zucker auf den Boden streuen. Die Form kalt stellen. Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schön gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 45–50 Minuten backen.

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark vollständig herauskratzen. Sahne, Ei, restlichen Zucker und das Vanillemark verrühren. Die Mischung nach 30 Minuten über die Tarte gießen und die restliche Zeit backen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 2487
kJ 10403
Eiweiß 42 g
Fett 128 g
Kohlenhydrate 289 g