Rezept: Eis-Pops-Melone

Portionen: 8
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Frostzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 350 g Wassermelone (ohne Kerne)
  • 120 g Zucker
  • 200 ml Zitronensaft
  • 4 EL Schokotropfen
  • 2 Kiwis

Zubereitung:

Zubereitung

Melone mit 50 g Zucker und 4 EL Zitronensaft pürieren. Das Püree in kleine Plastikbecher füllen und ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Die Schokotropfen unterrühren und die gesäuberten Ästchen oder Eisstiele hineinstecken. Die Masse muss dafür schon etwas fest sein. Die Melonen-Pops dann etwa 2 Stunden gefrieren lassen.

Für die helle Schicht 100 ml Zitronensaft, 125 ml Eiswasser und 40 g Zucker verrühren.
In die Förmchen verteilen. Ca. 1 Stunde gefrieren lassen.

Für die grüne Schicht Kiwis schälen, würfeln und mit dem restlichen Zucker und Zitronensaft pürieren und in die Förmchen geben. Nochmals etwa 1 Stunde frosten. Vor dem Servieren sehr kurz in warmes Wasser tauchen und aus der Form lösen. Auf Eiswürfeln anrichten oder sofort genießen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 121
kJ 511
Eiweiß 1 g
Fett 1.2 g
Kohlenhydrate 24.4 g