Rezept: Schichtdessert mit Kürbis und Kirschen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 350 g Hokkaido Kürbis
  • 10 EL RIO D'ORO® Orangensaft
  • 4 EL Grand Marnier Cordon Jaune 40 %
  • 0.5 TL LE GUSTO® Zimt
  • 5 EL Zucker
  • 1 Prise LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 350 g SWEET VALLEY® Sauerkirschen
  • 2 Sternanis
  • 1 TL MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • 50 g SWEET VALLEY® Haselnusskerne
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne

Zubereitung:

Zubereitung

Hokkaido in kleine Stücke schneiden. 10 Minuten in Wasser kochen. Wasser abschütten und den Kürbis mit einem Stabmixer pürieren. Mit Orangensaft, Orangenlikör, 2 EL Zucker und Muskat abschmecken. Abkühlen lassen. Kirschen ebenfalls pürieren und bei mittlerer Hitze erwärmen.

Mit Zimt, 2 EL Zucker und Sternanis würzen. 5 Minuten köcheln lassen. Speisestärke in etwas kaltes Wasser rühren und zu den Kirschen geben. Nochmals kurz aufkochen, bis die Kirschen angedickt sind, danach abkühlen lassen.

30 g der Haselnüsse fein mahlen. Die restlichen Haselnüsse vierteln und in einer Pfanne anrösten. Die Sahne steif schlagen, 1 Esslöffel Zucker zugeben und die gemahlenen Nüsse unterheben.

4 Gläser in der Reihenfolge Kirschpüree, Kürbismus, Nuss-Sahne befüllen. Das Ganze wiederholen und zum Schluss die Sahnehaube mit den gerösteten Nüssen dekorieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 438
kJ 1834
Eiweiß 8 g
Fett 22 g
Kohlenhydrate 48 g