Rezept: Heidelbeer-Törtchen mit Hugo

Portionen: 12
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Back- und Kühlzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Biskuitboden:
  • 5 LANDVOGT® Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 140 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 40 g CHOCEUR® Kakaogetränkepulver
  • ---
  • Für die Creme:
  • 500 g Heidelbeeren
  • 3 Blatt Gelatine
  • 5 EL FRATELLINI® Hugo Frizzante
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 g Zucker
  • 180 ml MILFINA® Schlagsahne
  • FARMER® Pistazien, geröstet und ungesalzen
  • Minzeblättchen

Zubereitung:

Zubereitung

Eier cremig aufschlagen. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Mehl und Kakao mischen und vorsichtig unter die Eimasse heben. Backblech mit Papier auslegen und Masse darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) 15 Minuten backen.

Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen, davon 400 g pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeerpüree, Hugo, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Vom Herd ziehen und gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren auflösen. Abkühlen lassen.

Aus dem Biskuit 12 Kreise ca. ø 7 cm ausstechen (im Durchmesser der Muffinformen). Sahne steif schlagen und unter die Heidelbeeren heben. Die Masse in 12 Silikon-Muffinförmchen verteilen. Jeweils einen Biskuitkreis auf die Törtchen setzen. Über Nacht einfrieren. Vor dem Servieren antauen und aus den Förmchen stürzen. Mit den restlichen Heidelbeeren, Minze und Pistaziensplittern garnieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 217
kJ 909
Eiweiß 6 g
Fett 9 g
Kohlenhydrate 28 g