Rezept: Apfelschmarrn

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 große säuerliche Äpfel
  • 2 EL Saft einer BIO Zitrone
  • 5 LANDVOGT® Eier
  • 200 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 200 ml MILFINA® Frischmilch, 1,5 %
  • 80 g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 EL MILFINA® Butter
  • 2 EL ARC ROYAL® Cognac 40 % oder DIPLOMAT® Weinbrand 36 %

Zubereitung:

Zubereitung

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, vierteln, in 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Eier trennen. Eigelbe, Mehl und Milch zusammen glatt rühren. Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen. Gegen Ende 50 g Zucker und eine Prise Salz unterschlagen. Eischnee mit dem Schneebesen unter den Teig ziehen.

1 EL Butter in einer großen beschichteten ofenfesten Pfanne erhitzen und die Hälfte der Äpfel darin andünsten. Den Teig darüber gießen und die übrigen Äpfel darauf verteilen. Deckel auflegen und bei mäßiger Hitze 2 Minuten anbraten.

Deckel abnehmen und auf mittlerer Schiene für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. In einer zweiten Pfanne die übrige Butter mit 30 g Zucker und dem Cognac oder Weinbrand erhitzen.

Nach Ende der Backzeit den dicken Apfelschmarrn vorsichtig mit zwei Holzlöffeln in mundgerechte Stücke reißen. Stücke in die zweite Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten, bis sie beidseitig karamellig glasiert sind. 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 511
kJ 2136
Eiweiß 17 g
Fett 16 g
Kohlenhydrate 70 g