Trinkschokolade am Stiel

Schokolade darf vor allem in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Schokoladenplätzchen oder eine Tafel Schokolade sind süß und lecker, Schokolade am Stiel ist noch dazu besonders kreativ und ein schönes Geschenk.

Sie möchten Schokolade am Stiel selber machen? Das geht ganz einfach. Wir zeigen Ihnen wie. Mit unserer Anleitung gestalten Sie Ihre Schokolade am Stiel so, wie es Ihnen gefällt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach funktioniert’s:

  1. Schokolade oder Kuvertüre im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Vorsicht: Die Schokolade sollte nicht zu heiß werden, sonst wird sie klumpig.  
  2. Anschließend in die gewünschte Form gießen, zum Beispiel in Schnapsgläschen aus Plastik, und ein Holzstäbchen, Strohhalm oder Plastiklöffel hineinstecken.
  3. Die Schokolade am besten etwa drei Stunden bei Zimmertemperatur aushärten lassen.
  4. Bei der Verzierung können Sie Ihren Ideen freien Lauf lassen. Verwenden Sie rote Schokolinsen als Rentiernase und Salzbrezeln als Rentiergeweih. Bunte Zuckerstreusel, Herzen, Buchstaben oder Zahlen lassen sich ganz einfach mit Zuckerschrift an die Schokolade kleben. Auch die Stiele können nach Belieben dekoriert und verziert werden.

Zum Trinken der Schokolade am Stiel einfach 150 ml Milch aufkochen. Die Trinkschokolade am Stiel in einen Becher stellen und mit der heißen Milch übergießen. Etwa drei Minuten stehen lassen, dann ist die Schokolade geschmolzen. Danach umrühren und die süße Trinkschokolade genießen. Die Dekoration, wie Salzbrezeln oder Schokolinsen knabbern Sie natürlich vorher ab. Oder Sie naschen die Schokolade am Stil einfach so ohne sie in Milch zu schmelzen.

Weitere Vorschläge für Sie

Vorherige Idee
Nächste Idee
Alle Weihnachtsgeschenke
Startseite