Weihnachtliche Tischdekoration

Die gefüllte Weihnachtsgans spielt bei vielen weihnachtlichen Menüs die Hauptrolle.  Mit besonders festlicher Tischdekoration kommt das gesamte Festtagsessen, egal ob weihnachtliche Vorspeise oder süßes Dessert, noch besser zur Geltung. Verwenden Sie zum Beispiel klassischen, roten Baumschmuck und drapieren Sie frisches Tannengrün auf der Festtafel. Passende Servietten in Weiß, Rot oder Grün machen das Bild perfekt.

Besonders edel wird es mit weißen und silbernen oder goldenen Akzenten. Glitzer und Glimmer passen hervorragend zur festlichen Weihnachtszeit. Dazu einfach Weihnachtskugeln in entsprechenden Farben schön zusammenlegen und mit Dekoelementen wie Filzsternen und Weihnachtsfiguren verzieren. Oder sprühen Sie Tannenzapfen und Zweige in festlichen Farben an und integrieren Sie diese in Ihre Tischdekoration.

Unsere Inspirationen für Ihren festlichen Weihnachtstisch lassen sich ganz einfach mit Alltagsgegenständen und weihnachtlichen Dekoartikeln umsetzen.

Setzen Sie persönliche Akzente mit stimmungsvoller Tischdekoration. Tipps, Anregungen und alles, was Sie über den perfekt gedeckten Tisch wissen möchten, haben wir für Sie zusammengestellt.

Servietten

Servietten dürfen auf keinem festlich gedeckten Tisch fehlen. Dabei eignen sich nicht nur zum Säubern der Hände, zum Abtupfen des Mundes oder als Kleckerschutz für das Weihnachtsoutfit, sondern können auch als Stilelement in die Tischdekoration integriert werden. Wählen Sie die Farbe der Servietten passend zu Ihrer Tischdeko und verwenden Sie die gefaltete Serviette zum Beispiel als dekorativen Besteckhalter.

Zweig und Zuckerstange

Zweig und Zuckerstange

Wer es typisch weihnachtlich mag, integriert in die Serviettentasche zum Beispiel frische Tannenzweige, rote Beeren und süße Zuckerstangen. So können sich Ihre Gäste das Warten auf das Weihnachtsmenü mit naschen vertreiben.

Überraschung unter der Weihnachtsmütze

Überraschung unter der Weihnachtsmütze

Sie mögen die Weihnachtsfarbe Rot und können bei Nikolausmützen nicht wiederstehen? Verwenden Sie neben festlichen roten Servietten auch kleine Nikolausmützen als Tischdekoration. Überraschen Sie Ihre Gäste, indem Sie zum Beispiel Weihnachts-Süßigkeiten oder selbst gebackene Plätzchen darunter verstecken.

Klassisch in Rot

Klassisch in Rot

Lieber klassisch? Auch rote Kugeln und Dekoelemente aus Filz, drapiert in einer kleinen Schüssel, sind ein schöner und gleichzeitig edler Hingucker auf dem Tisch. Verwenden Sie zum Beispiel die gleichen Weihnachtskugeln, mit denen Sie auch Ihren Baum geschmückt haben für die Tischdeko. So erhalten Sie ein harmonisches Gesamtbild. Weihnachtliche Filzsterne können Sie einfach selber machen. Einfach Sterne auf einem Stück Filz aufmalen, ausschneiden und eventuell noch mit einem Glitzerstift verzieren.

Elegant in Lila

Elegant in Lila

Sie sind ein Fan der Farbe Lila? Auch diese ist eine edle Farbe für den Weihnachtstisch. Vor allem in Kombination mit Weiß und Silber wirkt helles Lila besonders elegant. Wickeln Sie zum Beispiel Dekodraht oder -band mit Perlen um die Servietten und drapieren Sie diese dann in der Mitte des Tellers.

Edel in Silber

Edel in Silber

Auch ohne viel Tamtam kann weihnachtliche Tischdekoration ansprechend aussehen. Wer keine bunten Farben mag und die Dekoration auf dem Tisch lieber in Silber halten möchte, kann durch einen schönen Serviettenring Akzente setzen. Weiße Servietten und weiße Kerzen vervollständigen den edlen Eindruck. So lenkt nichts vom Festmahl ab und jeder ist zufrieden.

Tannenbaum-Serviette

Tannenbaum-Serviette – Falt-Anleitung

Wer es besonders ausgefallen und modern mag, legt die Serviette nicht einfach auf oder neben den Teller, sondern faltet sie aufwändig zu einem kleinen Servietten-Tannenbäumchen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach funktioniert’s:

Tannenbaum-Serviette - Schritt 1
Tannenbaum-Serviette - Schritt 3
Tannenbaum-Serviette - Schritt 4
Tannenbaum-Serviette - Fertig
  1. Legen Sie die Servietten mit der Öffnung nach unten auf den Tisch, sodass die Spitze der Serviette zu Ihnen zeigt und aussieht wie eine Raute.
  2. Falten Sie jede der vier Ecken einzeln nach oben, sodass die Kanten jeweils einen Abstand von 1 cm haben.
  3. Drehen Sie die Serviette um und falten Sie die linke und die rechte Ecke in die Mitte.
  4. Nun drehen Sie die Serviette wieder vorsichtig um. Jetzt falten Sie die Spitzen der einzelnen Schichten, die nach unten zeigen nach oben und stecken jede Spitze in die Lasche der vorherigen Spitze.

Fertig ist die Tannenbaum-Serviette.

Weitere Vorschläge für Sie

Vorherige Idee
Nächste Idee
Alle Dekoideen für den Innenbereich
Dekoideen für den Außenbereich
Startseite