Tannenbaum schlagen – ein Ereignis für die ganze Familie

Der Weihnachtsbaum ist der heimliche Star des Weihnachtsfestes. Grund genug, ihn mit der ganzen Familie auszusuchen. Warum nutzen Sie nicht die Gelegenheit und machen sich mit Ihren Lieben auf den Weg, um selbst einen Baum zu schlagen? In vielen Wäldern und Tannenschonungen wird das Tannenbaumschlagen mittlerweile angeboten. Erkundigen Sie sich am besten schon im Vorfeld, welche Schonungen es in Ihrer Nähe gibt.

Selbst zur Axt oder Säge zu greifen, hat gleich mehrere Vorteile: Zum einen können Sie ganz sicher sein, dass der Baum wirklich frisch ist und nicht nach wenigen Tagen zu nadeln beginnt. Zum anderen lässt sich die Auswahl des Baumes mit einem kleinen Ausflug in die Natur verbinden.

Damit Ihr Familienausflug ein voller Erfolg wird, sollten Sie einige Dinge beachten:

  1. Bringen Sie genügend Zeit mit, denn die Auswahl ist oft groß und das Schlagen dauert ebenfalls seine Zeit.
  2. Achten Sie darauf, dass alle Familienmitglieder wetterfeste Kleidung und Schuhe tragen, denn Sie befinden sich nicht nur in der Natur, sondern auch in einem unwegsamen Gelände.
  3. Handschuhe nicht vergessen, schließlich muss der Baum nach dem Schlagen auch noch zum Auto transportiert werden. Dazu am besten in einem Netz einwickeln. Das hält die Äste zusammen und Sie bleiben nirgendwo hängen. So lässt der Baum sich platzsparend im Auto transportieren.
  4. In vielen Schonungen werden Axt und Säge zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Ihr eigenes Werkzeug mitbringen möchten, bedenken Sie, dass Motorsägen aus Sicherheitsgründen meistens nicht erlaubt sind.
  5. Sollten Sie sich das Schlagen nicht zutrauen, scheuen Sie sich nicht, das Servicepersonal um Hilfe zu bitten.

Weitere Vorschläge für Sie

Nächste Idee
Alle Familienaktivitaeten
Startseite