Eine Einschulungsfeier ausrichten

Die Einschulung ist eine aufregende Angelegenheit für Ihr Kind und bedeutet den Beginn eines wichtigen neuen Lebensabschnitts. Das will natürlich entsprechend gefeiert werden. Eine privat organisierte Einschulungsparty nach der offiziellen Einschulung in der Grundschule ist eine gute Gelegenheit, um mit Familie und Freunden das Ereignis zu feiern. Zusätzlich sorgt eine Einschulungsfeier dafür, dass das Kind positiv in den Schulalltag startet und die Einschulung als etwas Tolles begreift.

Wen Sie zur Einschulung einladen, hängt ganz von Ihren Familienverhältnissen ab. Manche möchten vielleicht nur die Großeltern und Paten, andere auch Tanten, Onkel, Cousinen, Cousins und Freunde der Familie dabei haben. Hauptsache ist, dass die Feier harmonisch abläuft und so Ihr Kind einen schönen Tag erleben kann. Wenn Sie eine größere Feier planen, ist es wichtig, dass Sie dafür sorgen, dass Ihr Kind der Mittelpunkt der Veranstaltung bleibt. Am besten integrieren Sie es auch in die Planungen. Wen möchte es gerne dabei haben? Was möchte es gerne unternehmen? Was am liebsten essen?

Denken Sie daran, die Einladungen zur Einschulungsfeier rechtzeitig zu versenden. Häufig finden Einschulungen unter der Woche vormittags statt. Das bedeutet, dass sich einige Gäste Urlaub nehmen müssen und es deswegen umso günstiger ist, je früher sie Bescheid wissen.

Was Sie genau nach den Feierlichkeiten in der Schule unternehmen möchten, liegt ganz an Ihnen. Soll es ein gemütlicher Kaffeekranz im Wohnzimmer oder ein Grillfest im Garten sein oder möchten Sie lieber ein Lokal mieten oder einen Tisch im Restaurant reservieren? Feiern Sie zu Hause, müssen Sie daran denken, Essen und Getränke vorzubereiten. Schauen Sie doch mal bei unseren Backrezepten, Kinderrezepten oder Rezepten für eine Party vorbei, um sich Inspiration für passende Snacks zu holen.

Als Dekoration eignen sich vor allem Zahlen-, Buchstaben- und Schultüten-Motive oder kleine Tafeln mit Kreide. Im Fachhandel bekommen Sie auch Tafelfolie, mit der Sie unterschiedlichste Gegenstände oder Möbel zu einer Tafel umfunktionieren können. Ob Sie dazu noch bunte Girlanden, passende Streu- und Tischdeko, Kerzen, Servietten, Torten- oder Muffindekoration auswählen, das liegt ganz bei Ihnen. Hauptsache, die Deko sorgt für eine fröhliche, festliche Atmosphäre.

Damit es den anwesenden Kindern nicht langweilig wird, kann man auch ein kleines Programm planen, zum Beispiel mit unseren Spielen für einen Kindergeburtstag. Auch bietet sich eine Schnitzeljagd oder Schatzsuche auf dem zukünftigen Schulweg Ihres Kindes an.

Sollten Sie keine Familienfeier bei sich zu Hause ausrichten wollen, können Sie den Einschulungstag auch anders zu einem besonderen Erlebnis machen. Gehen Sie zum Beispiel mit Ihrem Kind einen großen Eisbecher essen oder unternehmen Sie einen Ausflug in den Zoo oder ins Kino.

Achten Sie darauf, dass Sie den Tag nicht zu sehr verplanen. Die Kinder sind nach der Schulveranstaltung wahrscheinlich sehr aufgeregt und müssen sich austoben und genügend Gelegenheit zum Berichten ihrer Eindrücke haben.

Mehr zum Thema Schulstart: