Ausgewogene Ernährung

Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Wer sich ausgewogen ernährt, hat mehr Energie und bessere Abwehrkräfte. Ernährung stärkt einfach die Gesundheit. Darüber hinaus lassen sich chronische Krankheiten wie zum Beispiel Bluthochdruck oder Diabetes durch eine bewusste Ernährung positiv beeinflussen werden – es lohnt sich also, in die eigene Ernährung zu investieren.

Auf diesen Seiten erfahren Sie, welche Mengen der verschiedenen Nahrungsmittel in den Speiseplan gehören und welche Stoffe in welchen Lebensmitteln enthalten sind. Zusätzlich erhalten Sie wichtige Informationen zu den häufigsten Unverträglichkeiten und Lebensmittelallergien, die auch hilfreich sind, wenn Sie Gäste mit Unverträglichkeiten eingeladen haben.

Immer mehr Menschen stellen ihre Ernährung auf biologische, vegetarische oder vegane Kost um – wir beleuchten die Hintergründe und Abgrenzungen dieser unterschiedlichen Ernährungsformen und geben Ihnen eine Kurzbeschreibung. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Ernährung von Kindern. Denn Ernährungsgewohnheiten, die das Leben prägen, werden bereits im Kindesalter entwickelt. Darum lohnt es sich ganz besonders, frühzeitig die Weichen für eine ausgewogene Ernährung zu stellen. Was alles dazu gehört, erfahren Sie auf der Seite „Kinder“.