Die wichtigsten Halloweentipps für die Kleinen

Verkleide dich gruselig

Ein schaurig-schönes Kostüm ist an Halloween natürlich das A und O. Von der Hexe bis zum Gespenst ist alles erlaubt. Hauptsache, es sieht schön gruselig aus.

Nimm eine große Tragetasche mit

Bestimmt ergatterst du jede Menge Süßigkeiten in der Nachbarschaft. Nimm deshalb am besten mehrere Tragetaschen oder einen großen Rucksack mit auf deinen Beutezug. Sicher helfen dir auch Mama und Papa gerne beim Tragen.

Lass anderen auch noch was übrig

Wenn du von einem netten Nachbarn schon eine große Portion Süßes bekommen hast, bedanke dich freundlich und fordere nicht noch mehr. Schließlich wollen die anderen Geister, Werwölfe und Hexen hinter dir auch noch was bekommen.

Übertreibe es nicht

Harmlose Neckereien sind erlaubt. Aber wenn Menschen, Tiere oder Sachgegenstände zu Schaden kommen, hört der Spaß auf!

Zieh niemals alleine los

Je mehr Gespenster mit dir unterwegs sind, desto größer wird der Gruselspaß. Schnappe dir deshalb deine Freunde und Geschwister oder verpflichte deine Eltern dazu, gemeinsam mit dir durch die Straßen zu ziehen.

Vorherige Idee
Nächste Idee
Alle Themen zur Geschichte
Startseite Halloween