Deko-Tipps mit Kräutern

Sie möchten Ihre Gäste mit einer außergewöhnlichen Deko überraschen? Ein Kranz aus Kräutern an der Tür, ein Kräutersträußchen an der Serviette oder ein Kräuterbett für Backwaren sind auffällige Hingucker, die Ihre Gäste so bestimmt noch nicht gesehen haben. Ein nettes Mitbringsel oder Geschenk ist der Kräuterkorb, der nicht nur schön aussieht sondern sicher gerne auch zum Würzen von Speisen verwendet wird. Wenn Sie Ihre Kräuter zu Hause neu in Szene setzen möchten, können Sie Ihre Töpfe neu lackieren, mit selbstgemachten Kräutersteckern verzieren, an die Wand hängen oder in Omas altem Geschirr präsentieren. In unseren Deko-Tipps finden Sie bestimmt genau die richtige Idee für Ihr Zuhause.

Kräuterkranz

Schneiden Sie die Kräuter in kurze Stücke (ca. 6 bis 8 cm). Machen Sie dann aus den Kräutern nacheinander kleine Sträußchen und befestigen Sie diese mit Blumendraht rund um den Metallring. Je nach Geschmack können Sie verschiedene Kräuter mischen. Wenn der Metallring komplett bedeckt ist, können Sie den Kranz mit einer passenden Schleife dekorieren.

Was Sie benötigen:

  • Verschiedene Kräuter
  • Metallring
  • Blumendraht
  • Schleifenband

Kräuterkorb

Legen Sie einen Korb mit Folie aus. Dadurch verhindern Sie, dass Feuchtigkeit durchdringen kann. Danach unterschiedlich hohe Kräuter in den Korb setzen und nach Belieben mit einer Schleife dekorieren. Diese Deko sieht nicht nur bei Ihnen zuhause schön aus, Sie eignet sich auch hervorragend zum Verschenken.

Was Sie benötigen:

  • Einen Korb
  • Folie
  • Kräuter im Topf
  • Schleifenband

Serviettenring

Serviettenringe können Sie ganz schnell und einfach in verschiedenen Varianten herstellen. Serviettenring aus Kräutern: Formen Sie einen Ring aus Kräutern und stabilisieren diesen evtl. mit Blumendraht.

Serviettenring mit Kräutersträußchen: Aus dünner Pappe einen Streifen schneiden und zu einem Ring zusammenkleben. Beschriften Sie den Ring mit einem Namen oder einem Gruß. Binden Sie aus den Kräutern ein kleines Sträußchen und befestigen Sie es mit einer Kordel an der Serviette.

Was Sie benötigen:

  • Kräuter
  • Blumendraht
  • Kordel
  • Pappe

Töpfe selbst lackieren

Lackieren Sie die Töpfe in der gewünschten Farbe. Bitte achten Sie darauf, dass das Material des Topfes und der Lack aufeinander abgestimmt sind. Wenn die Farbe gut getrocknet ist können Sie zum Beispiel mit einem andersfarbigen Lack den Topf beschriften. Sie haben aber auch viele andere Möglichkeiten, die Kräuter zu kennzeichnen. Tipps dafür finden Sie in unserer nächsten Anleitung.

Was Sie benötigen:

  • Töpfe
  • Lack
  • Bänder oder Kordel
  • Anhänger (z.B. Holzlöffel, Pappe,…)
  • Kräuter im Topf

Kräuterstecker selber machen

Wenn Sie Ihre Kräuter kennzeichnen möchten, sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Beschriften Sie einfach Steine, Klammern oder Holzlöffel mit einem wasserfesten Filzstift.

Was Sie benötigen:

  • Kräuter im Topf, Balkonskasten oder Beet
  • Wasserfesten Filzstift
  • Steine, Wäscheklammern, Holzlöffel,…

Kräuterbett

Schneiden Sie aus Papier einen breiten Streifen aus und beschriften oder bestempeln diesen nach Wunsch. Legen Sie ein kleines Brot auf die Kresseschale und umwickeln Sie das Ganze mit der Papiermanschette.

Was Sie benötigen:

  • Kresse in der Schale
  • Papier
  • Stifte oder Stempel
  • kleines, längliches Brot

Hängetöpfe

Haben Sie Platzmangel in der Küche? Dann haben wir hier die Lösung für Sie: hängen Sie Ihre Kräuter auf. Bohren Sie dazu mit einer Bohrmaschine Löcher in Untersetzer oder Übertöpfe und befestigen Sie eine Kordel oder Kette daran. Mit Kräutern bestücken und an die Wand hängen.

Was Sie benötigen:

  • leichte Metalluntersetzer oder -übertöpfe
  • Kordeln oder Ketten
  • Kräuter im Topf

Nostalgiekräuter

Sammeln Sie alte Töpfe, Kannen, Tassen oder Kuchenformen und setzen Sie die Kräuter hinein. Auch hier sind Ihrer Fantasie keinen Grenzen gesetzt. Haben Sie nicht auch noch Omas alte Lieblingskanne im Schrank oder die kleinen Backförmchen, die Sie eigentlich nie benutzen. So finden die Sachen doch noch einen Verwendungszweck und Sie kreieren damit einen echten Hingucker.

Was Sie benötigen:

  • Alte Töpfe, Kannen Tassen, Kuchenformen
  • Kräuter im Topf

Mehr zum Thema Kräutergarten: