Gartenkalender im November

Bevor der Winter richtig einsetzt, stehen noch ein paar Arbeiten im Garten an. Zum Beispiel ist es jetzt spätestens an der Zeit, den Garten vor Frost und Schnee zu schützen.

Pflanzen überwintern:

Schützen Sie empfindliche Topfpflanzen und Rosen vor Frost, indem Sie sie mit Vlies umwickeln und den Topf auf Styropor stellen. Die Wurzeln schützt eine Extra-Portion Erde vor Frost. Besonders kälteempfindliche Pflanzen schützen sie etwa in Wintergarten oder im Keller.

Rasenmäher und Gartengeräte überwintern:

Damit der Rasenmäher unbeschadet in die nächste Gartensaison kommt, sollten sie ihn nun gründlich reinigen und gegebenenfalls die Batterie abklemmen. Auch Ihre Gartenwerkzeuge sollten Sie, bevor Sie sie in ihr Winterquartier zurückbringen, gründlich reinigen und trocknen, um Rost zu vermeiden.

Wasser abstellen:

Stellen Sie Wasserhähne ab und entleeren Sie Gießkannen oder andere Behälter, damit diese nicht durch Frost beschädigt werden.

Aussaat und Ernte im November

Aussaat im Gewächshaus:

Kopfsalat, Rettich und Radieschen

Ernte:

Porree, Spinat, Rosenkohl und Rote Bete

Mehr zum Thema Gartenkalender:

Garten winterfest machen