Gestalten Sie mit Ihren Kindern ein Gartenparadies

In einem sogenannten Familiengarten kommen Groß und Klein gleichermaßen auf ihre Kosten. Für Kinder sind die grünen Oasen eine wichtige Erfahrung im Umgang mit der Natur. Spielerisch lernen Sie, mit Pflanzen und Tieren umzugehen und toben sich ganz nebenbei auch noch aus. Dagegen können es sich die Eltern entspannt in Ihrem Liegestuhl bequem machen und Ihrem Nachwuchs beim Spielen zuschauen.

Nachfolgend geben wir Ihnen wertvolle Tipps zur Gestaltung Ihrer ganz persönlichen Oase mit Abenteuergarantie.

Die Gestaltung

Ein Familiengarten will gut durchdacht sein, damit Groß und Klein ungestört ihren Lieblingsaktivitäten nachkommen können. Hilfreich ist es, sich zunächst eine Skizze anzufertigen, in der einzelne Bereiche wie Spiel- und Entspannungszonen eingezeichnet werden. Achten Sie darauf, dass sich die einzelnen Bereiche optisch voneinander abgrenzen und gleichzeitig von Terrasse oder Sitzplatz der Spielbereich gut einsehbar ist. Auf diese Weise haben Sie ihren Nachwuchs immer im Blick und können in Ruhe entspannen.

Traumhaus für Kinder – Das Baumhaus

Von einem Häuschen in der Baumkrone träumen wohl alle Kinder. Dabei ist es gar nicht so schwer, diesen Wunsch zu verwirklichen. Voraussetzung ist, dass der auserwählte Baum ausgewachsen und gesund ist. In einer Höhe von etwa einem Meter kann mit dem Bau der Bodenplatte begonnen werden. Hierfür sind Europaletten besonders gut geeignet. Danach geht es mit der Wand- und Dachkonstruktion weiter. Achten Sie darauf, dass die Baumhauskonstruktion stabil genug ist, um auch tobende Kinder nebst Spielsachen auszuhalten.

Urlaubsgefühl im Garten – Der Sandkasten

Für kleine Rabauken aber auch für größere Abenteurer ist ein Sandkasten im Garten nicht wegzudenken. Das Spielen mit Sand und Matsch macht nicht nur riesengroßen Spaß, sondern fördert auch die motorischen Fähigkeiten und stärkt das Immunsystem. Sandkästen gibt es bereits fertig aus Holz oder Plastik zu kaufen oder können mit ein wenig handwerklichem Geschick selber konstruiert werden. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Piratenschiff aus Holz? Weitere Spielmöglichkeiten bieten auch unterschiedlich große Steine oder Holzpfähle, die als Begrenzung für den Sandbereich verwendet werden können.

Paradies für Wasserratten – Schwimmteich und Pool

Das Plantschen im eigenen Garten ist für Groß und Klein ein echter Freizeitspaß. Für ein erfrischendes Bad im kühlen Nass stehen neben dem klassischen Pool auch Schwimmteich und Naturpool zur Auswahl. Für die richtige Entscheidung sollten Sie sich vorher Gedanken über Gartengröße, Gesamtgestaltung und Pflegeaufwand machen. Ein Schwimmteich mit ausreichender Schwimmfläche benötigt mindestens ca. 50 m² Platz und damit gut doppelt so viel wie ein klassischer Pool mit vergleichbarer Schwimmfläche. Dafür reinigt er sich durch Pflanzen und Kleinstlebewesen sozusagen von selbst, während beim Pool chemische Mittel zum Einsatz kommen.

Relativ neu sind sogenannte Naturpools. Sie kombinieren die Vorzüge des klassischen Pools mit denen des Schwimmteichs, d. h. sie benötigen weniger Platz als der Schwimmteich und werden mittels Reinigungsfilter, die mit Granulaten und Mikroorganismen auf biologischer Basis arbeiten, gereinigt.

Tipp: Kindergeburtstag im Freien

Der Familiengarten eignet sich nicht nur hervorragend für den Spielspaß nach Schulschluss und an den Wochenenden, sondern auch als perfekter Ort für den nächsten Kindergeburtstag. So bieten sich im Freien unzählige Möglichkeiten für die Kleinen, aktiv zu werden und sich richtig auszutoben – sei es beim Spielen im Baumhaus, im Sandkasten, beim Fußballturnier oder dem Planschen im Pool. Benötigen Sie noch Ideen für den nächsten Kindergeburtstag? In unserem Ratgeber Kindergeburtstag bekommen Sie viele Anregungen für tolle Spiele, die passende Dekoration und, und, und.

Mein Lieblingsplatz im eigenen Garten

Die Temperaturen steigen, die Sonne lacht vom Himmel und die ersten Knospen und Blüten zeigen sich. Spätestens dann wird es Zeit, sich seinen Lieblingsplatz im Garten zu gestalten.

Um sich im Garten richtig wohl zu fühlen, muss der geeignete Standort gefunden werden. Ein lauschiger Platz unter einem Apfelbaum ist dafür genauso gut geeignet wie ein windgeschützter Ort an Ihrem Gartenteich sowie das Entspannen in einer Hängematte.

Tische können mit farbigen oder weißen Tischdecken aus Leinen und mit Blumen aus dem Garten, zum Beispiel mit Lavendel dekoriert werden. Besonders hübsch sehen Wasserschalen mit Schwimmkerzen oder kleine Miniteiche aus. In den Abendstunden sorgen Lichterketten im Baum und Gartenfackeln für stimmungsvolles Licht.

Angebote und Aktionsartikel

Achten Sie auch auf unsere Angebote und Aktionsartikel, zum Beispiel: Kinder-Gartengeräte, Kindergartengeräte-Sets, Schaufeln, Saatsets, Schaukelzubehör-Sets und vieles mehr.

Unsere Aktionsartikel finden Sie in unserem Gartenkalender.

Mehr zum Thema Gartengestaltung:

Gartengestaltung