Liebevolle Tischdeko – Kreative Ideen für den Kaffeetisch

Erst die Arbeit in der Backstube, dann das süße Vergnügen am Kaffeetisch: Das Schönste an der Backparty ist, die eigenen Backwerke anschließend gemeinsam zu vernaschen. Da darf die passende Tischdekoration natürlich nicht fehlen. Wir haben einige tolle Dekoideen für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Kaffeetafel ohne viel Aufwand liebevoll – und natürlich zum Backthema passend – dekorieren können.

Bastelanleitung: Muffingirlande

Bastelanleitung: Muffingirlande

Muffinförmchen aus Papier gibt es inzwischen in allen Farben und Formen. Nutzen Sie diese Vielfalt, um Backstimmung über dem Kaffeetisch zu verbreiten. Mit dieser Muffingirlande gelingt Ihnen das mit Sicherheit. Und das Beste: Es braucht nur wenige Handgriffe, um dieses kleine Kunstwerk herzustellen. Nehmen Sie zunächst eine dünne Kordel und fädeln Sie diese in eine Nadel ein. Die Nadel anschließend durch die Mitte des Bodens der Muffinförmchen piksen und so ca. 20 Förmchen pro Meter Kordel auffädeln. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Zum Schluss das Ende verknoten und die Kordel mit einem Klebeband oder einer Heftzwecke an der Decke befestigen.

Bastelanleitung: Deko mit Plätzchen

Bastelanleitung: Deko mit Plätzchen

Um passend zum Thema auch auf der Kaffeetafel Backstimmung zu verbreiten, sind Plätzchenausstecher genau die richtige Wahl. Die Ausstecher als solche sind schon dekorativ. Sie können sie einfach auf den Tisch legen oder als Serviettenring verwenden.

Wer ein bisschen mehr Zeit hat, backt Plätzchen mithilfe der Ausstecher. Nehmen Sie zum Beispiel Buchstaben-Ausstecher und backen Sie die Wörter „Backparty“ oder „Guten Appetit“. Verzieren Sie sie anschließend nach Belieben (Vorschläge finden Sie hier: Verzierungstechniken) und dekorieren Sie Ihre Tafel mit Ihrer persönlichen Botschaft.

Außerdem können Sie die Gläser Ihrer Gäste mit Plätzchen verzieren. Stechen Sie dazu Plätzchen in Herz- oder Sternform aus – für jeden Gast ein Plätzchen und einige auf Reserve, falls ein Keks brechen sollte. Legen Sie die Plätzchen auf ein Backpapier und stechen Sie mit einer Nudel ein Loch in den Keks. Die Nudel (beispielsweise kurze Maccheroni) wird mitgebacken. Die Plätzchen ca. 20 Minuten bei 175 °C Ober-/Unterhitze in den Ofen geben. Entfernen Sie nach dem Backen rasch die Nudel. Kekse an der Luft über Nacht abkühlen und trocknen lassen. Am nächsten Tag Name oder Anfangsbuchstaben aller Gäste mit Zuckerschrift auf die Kekse dekorieren. Kordel durch das gebackene Loch ziehen und die dekorierten Kekse am Becher oder Glas befestigen. Zur Sicherheit die Kordel mit einem kleinen Streifen Masking-Tape am Glas befestigen. Dann können die Gäste auch schon kommen.

Sie benötigen noch ein Rezept für leckere Plätzchen? Wir haben nussige, fruchtige und viele weitere Plätzchen-Rezepte für Sie.

Bastelanleitung: Vase mit Tortenspitze

Bastelanleitung: Vase mit Tortenspitze

Blumen machen einfach gute Laune und gehören deshalb auf jede Kaffeetafel. Besonders schön wirken mehrere gleiche Blumensträuße in einheitlichen Vasen. Nehmen Sie hierfür zum Beispiel Weckgläser. Passend zum Thema können Sie diese ganz unkompliziert verzieren – mit einer schönen Tortenspitze. Schneiden Sie dazu die Tortenspitze so zu, dass sie mindestens die halbe Höhe der Gefäße bedeckt. Befestigen Sie die Tortenspitze mit Klebepunkten an den Gläsern. Wer es besonders festlich mag, bindet noch eine Schleife um die Spitze. Für langstielige Blumen können Sie zum Beispiel auch leere Milchflaschen verwenden.

Weitere Ideen rund um das Thema Backen

Vorherige Seite - Einladungen
Nächste Seite - Backpannen
Startseite Backen