Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 250 g GUT BIO Fusilli
  • 257 g MEIN VEGGIE TAG Veganes Hack
  • Salz
  • LE GUSTO Pfeffer
  • 150 g Kirschtomaten
  • 0,5 rote Chilischote
  • 1 grüne Paprika
  • 1 kl. Dose KING’S CROWN Sonnenmais
  • 1 kl. Dose KING’S CROWN Kidneybohnen
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (optional)
  • 1 TL LE GUSTO Oregano
  • 1 TL LE GUSTO Knoblauch
  • 1 TL LE GUSTO Paprika, scharf
  • 1 TL LE GUSTO weißer Pfeffer
  • 2 Zehen NATUR LIEBLINGE Knoblauch
  • 100 g KIM Delikatess-Mayonnaise
  • 100 g MILSANI Crème fraîche
  • 0,5 NATUR LIEBLINGE KLEINE SCHÄTZE Premium Zitrone
  • 1 Messerspitze LE GUSTO Paprika, edelsüß
  • 80 g SUN SNACKS Tortilla Chips
  • 150 g MEINE KÄSETHEKE Irischer Cheddar
  • 1 Eisbergsalat
  • 10 g Koriander

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, halbieren und eine Hälfte in Ringe und die andere in Würfel schneiden. Die Pasta in Salzwasser al dente kochen. Anschließend abtropfen lassen.
  2. Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten und das vegane Hack dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hackfleisch-Zwiebelmischung in eine Schüssel geben.
  3. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Chili und die Paprika entkernen. Die Chili in Ringe und die Paprika in grobe Würfel schneiden. Den Mais und die Kidneybohnen abtropfen lassen und mit den Tomaten, Chili, Zwiebelringen, Paprikawürfeln und der Pasta zu der Hackfleischmischung geben. Mit Kreuzkümmel, Oregano, Knoblauchpulver, Paprikapulver (scharf), Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Für die Knoblauch-Mayo den Knoblauch schälen und pressen. Die Mayonnaise, den Schmand, 1 EL Wasser und 1 EL Zitronensaft (frisch gepresst) verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver (edelsüß) würzen. Den gepressten Knoblauch unterrühren.
  5. Die Tortilla-Chips in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel gut verschließen und mit einem Wellholz darüber rollen, so dass die Tacos zerbröseln.
  6. Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tacos, den Salat und den Cheddar mit dem Nudel-Gemüse-Hack vermengen. Die Knoblauch-Mayo dazu servieren. Mit Korianderblättern garnieren.

Hinweis

  • Die Chilischote durch Chilipulver ersetzen, dann ist es nicht ganz so scharf.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog