>


Zutaten für 5 Portionen

  • 500 g Himbeeren
  • 3 Maracujas
  • 450 ml Maracujasaft/-nektar
  • 1 Packung Zitronensäure
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

  1. Himbeeren waschen und verlesen. Maracujas halbieren und mit einem Kaffeelöffel die Kernchen und das Fruchtfleisch herauslösen.
  2. Himbeeren, Maracujafruchtfleisch, Maracujasaft/-nektar, Zitronensäure und Gelierzucker in einem ausreichend großen Kochtopf vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen. Bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Fertig gekochte Konfitüre von der Kochstelle nehmen, bei Bedarf entstandenen Schaum mit einer Kelle oder einem Löffel abnehmen und die noch heiße Konfitürenmasse in die vorbereiteten Gläser (z. B. Twist-off-Einmachgläser) füllen.
  4. Deckel aufschrauben, Gläser umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen. Anschließend abkühlen lassen.
  5. Haltbarkeit: bis zu 1 Jahr, dabei kühl und dunkel aufbewahren.

Hinweis

  • Mit Himbeergeist (ca. 2 EL, nach dem Kochen in das Kochgut einrühren) schmeckt die Konfitüre noch intensiver.