>


Zutaten für 4 Portionen

  • Für das Schweinefilet:
  • 600 g Meine Metzgerei Frisches Schweinefilet
  • 16 Scheiben GUT BIO Bacon Frühstücksspeck (ca. 120 g)
  • 80 g Meine Metzgerei Hähnchenbrustfilet (gewürfelt und eisgekühlt)
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer, schwarz
  • gemahlener Kümmel
  • Le Gusto Muskatnuss, gemahlen
  • 1 TL KIM Senf, mittelscharf
  • 1 Messerspitze NATUR Lieblinge Zitronenabrieb
  • 100 ml (möglichst kalt) MILSANI Schlagsahne
  • 3 EL GARTENKRONE Petersilie (TK)
  • 2 TL Bellasan Sonnenblumenöl
  • Für das Apfelrahmkraut:
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 500 g Spitzkohl
  • 2 Möhren
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Bellasan Sonnenblumenöl
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • Le Gusto Muskatnuss
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer, schwarz
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 50 ml Le Gusto Klare Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • 150 ml MILSANI Schlagsahne
  • 1 EL MILSANI Butter
  • 1 TL Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)
  • 1 TL Orangenschale (abgerieben, unbehandelt)

Zubereitung

  1. Die Schweinefilets von den Sehnen befreien, den Filetkopf und -spitze abschneiden.
  2. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer, einer Prise Kümmel und ein wenig Muskatnuss würzen und mit Senf und Zitronenabrieb in den Blitzhacker geben. Das Ganze pürieren, bis die Masse zu binden beginnt. Dann die Sahne nach und nach dazugeben, bis eine glänzende Farce entsteht.
  3. Jeweils 8 Scheiben Frühstücksspeck leicht überlappend nebeneinander auf Frischhaltefolie legen. Die Speckflächen gleichmäßig mit je 40 bis 50 g Farce bestreichen und mit der Petersilie großzügig bestreuen.
  4. Je 1 Schweinefilet quer auf die Speckscheiben legen und mithilfe der Frischhaltefolie darin einwickeln. Die Folie danach entfernen. Die eingewickelten Schweinfilets in einer Pfanne im Öl rundum anbräunen. In den auf 100 °C vorgeheizten Ofen auf ein Gitter legen und je nach Dicke gut 45 Minuten durchgaren.
  5. Zubereitung Apfelrahmkraut: Die Zwiebel schälen und mit dem Kohl in Rauten schneiden. Die Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Äpfel vierteln und entkernen, einen Apfel in dünne Scheiben, den anderen Apfel in Spalten schneiden.
  6. Die Zwiebel im Öl glasig dünsten, die Möhren und den Spitzkohl dazugeben und mitdünsten. Mit Kümmel, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie, die Brühe und die Sahne hinzufügen. 1 EL Butter, Zitronen- und Orangenschale sowie die Apfelscheiben unterrühren.
  7. Die Apfelspalten in einer Pfanne in der übrigen Butter sanft dünsten.
  8. Das Apfelrahmkraut auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Das Schweinefilet in Scheiben schneiden, darauf anrichten und mit den gedünsteten Apfelspalten garnieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog