Rezept: Rhabarber Scones

Einfach nur köstlich diese süß-säuerlichen Rhabarber Scones! Das britische Teegebäck genießt man nicht nur zum Kaffeenachmittag. Probieren Sie die fruchtig frischen Teigstücke auch mal als Frühstückssnack oder zum Osterbrunch.

Portionen: 12
Gesamtzeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 250 g Rhabarber
  • 450 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 120 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g BIO Butter
  • 220 g BIO Naturjoghurt
  • Puderzucker zum Dekorieren

Einfach nur köstlich diese süß-säuerlichen Rhabarber Scones! Das britische Teegebäck genießt man nicht nur zum Kaffeenachmittag. Probieren Sie die fruchtig frischen Teigstücke auch mal als Frühstückssnack oder zum Osterbrunch.

Zubereitung:

Zubereitung

Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Das Mehl, den Zucker, das Backpulver und das Salz vermischen. Die kalte Butter hinzugeben und alles mit den Händen zügig verkneten.

Den Joghurt hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig ausrollen und in 12 Stücke schneiden oder mit einer Plätzchenform ausstechen.

Eine Lage Backpapier auf ein Backblech legen und etwas Mehl darüber geben. Die Teigstücke mit etwas Abstand zueinander drauflegen und mit Rhabarber belegen.

Die Rhabarber Scones im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Ober- und Unterhitze (200 °C Umluft) ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Die lauwarmen Rhabarber Scones kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.