Rezept: Gebratener Kabeljau mit Kartoffelerbsenpüree und Walnüssen

Zart und knusprig gebratener Kabeljau mit Kartoffelerbsenpüree und Walnüssen – dazu geschmortes Fenchelkraut. Ein festliches Gericht, das mit wenig Fett und vielen Proteinen punktet und sich einfach nachkochen lässt. Dazu passt ein trockener Weißwein.

Portionen: 0
Gesamtzeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 700 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz
  • 150 g BIO Erbsen (TK)
  • 100 ml BIO Vollmilch
  • 20 g BIO Butter
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 4 Kabeljaufilets à 180 g, mit Haut
  • 2 EL BIO Olivenöl
  • 2 Fenchelknollen (ca. 600 g)
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • 1 Handvoll SWEET VALLEY® Kalifornische Walnusskerne

Zart und knusprig gebratener Kabeljau mit Kartoffelerbsenpüree und Walnüssen – dazu geschmortes Fenchelkraut. Ein festliches Gericht, das mit wenig Fett und vielen Proteinen punktet und sich einfach nachkochen lässt. Dazu passt ein trockener Weißwein.

Zubereitung:

Zubereitung

Schritt 1:
Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 20 weich garen. Die Erbsen am Ende der Kochzeit hinzugeben und ca. 6 Minuten mit garen.

Schritt 2:
Die Kartoffeln und die Erbsen abgießen, zurück in den Topf geben und unter Hinzugabe von der Milch und der Butter kurz erhitzen. Anschließend die Mischung mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Erbsenkartoffelpüree warmhalten.

Schritt 3:
Die Kabeljaufilets waschen und trocken tupfen. 2 EL Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben und die Filets auf der Hautseite bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten scharf anbraten. Mit Salz gut würzen. Die Kabeljaufilets im vorgeheizten Ofen bei 150 °C Ober- und Unterhitze (130 °C Umluft) ca. 6-8 Minuten garen.

Schritt 4:
Den Fenchel putzen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Fenchel in einer beschichteten großen Pfanne mit 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten, bis er schön braun ist. Anschließend den Fenchel mit Salz und Zucker würzen und mit dem Essig ablöschen und vollständig einkochen lassen.

Schritt 5:
Die gebratenen Kabeljaufilets auf das Kartoffelerbsenpüree legen und das Fenchelkraut anrichten. Die Teller mit ein paar Walnüssen garnieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 516.1
kJ 2159.4
Eiweiß 46.3 g
Fett 16.9 g
Kohlenhydrate 41.3 g