>

Fisch kaufen mit gutem Gewissen

Ofenlachs, Garnelenspieße oder Zitronenforelle – esst ihr auch so gerne Fisch? Umso wichtiger, dass wir alle darauf achten, wo unser Fisch herkommt. Darüber hinaus sind viele Fanggebiete bereits überfischt. Wir alle haben es in der Hand, daran etwas zu ändern. Wie das geht, was ALDI SÜD dafür tut und worum es bei der FischGewiss Aktionswoche geht, erfahrt ihr in diesem Text.

Du hast die Wahl – und das immer zum ALDI Preis!

Wer auf nachhaltige Erzeugung beim Fischkauf achtet, investiert in die Zukunft der Meere.

Zertifizierte Fischprodukte

ALDI SÜD setzt sich schon lange dafür ein, den Fischbestand und das Ökosystem Meer zu schonen. Über 80 Prozent des Sortiments an Fisch und Meeresfrüchten stammen aus nachhaltiger Erzeugung. Sie sind mit Bio- und Umweltsiegeln wie ASC oder MSC zertifiziert. Während der FischGewiss Aktionswoche ab 12. Oktober findet ihr bei ALDI SÜD ein großes Angebot an zertifiziertem Fisch und Meeresfrüchten.

 

MSC Marine Stewardship Council: nachhaltige Fischerei

Das MSC-Siegel erkennt ihr deutlich am kleinen blauen Fisch-Symbol auf der Verpackung. Das Siegel gibt es bereits seit 20 Jahren. Damit werden weltweit Produkte gekennzeichnet, die aus nachhaltigem Wildfang stammen und eindeutig rückverfolgbar sind. Fischereien mit dem MSC-Siegel arbeiten nach diesen Regeln: Die Bestände werden nicht überfischt, Beifang wird reduziert und der Meeresboden wird nicht nachhaltig geschädigt.  Dafür überprüfen jedes Jahr unabhängige Gutachter, ob die Regeln - wie das Einhalten der Fangquoten von den Fischereibetrieben - eingehalten werden.  

ASC Aquaculture Stewardship Council: verantwortungsvolle Fischzucht

Das ASC-Siegel kennzeichnet Produkte, die aus verantwortungsvoller und umweltverträglicher Fischzucht stammen. Es wurde vom WWF mitbegründet. Das Siegel mit dem kleinen grünen Fisch erhalten Zuchtbetriebe, die auf Fischgesundheit und gute Wasserqualität achten. Außerdem verwenden sie Futter, das nicht zur weiteren Überfischung der Meere beiträgt und schützen die Natur vor Ort. Zudem bieten sie ihren Mitarbeitern gute und sichere Arbeitsbedingungen. Und: ASC-Produkte sind lückenlos rückverfolgbar! Die Einhaltung dieses Standards wird jährlich vor Ort durch unabhängige Kontrollen überprüft.

Die Zukunft liegt auf unserem Teller  

Aquakultur hatte lange Zeit ein schlechtes Image. Umweltschützer kritisierten etwa die Abholzung von Mangroven für die Garnelenzucht. Doch das ändert sich gerade. Immer mehr Betriebe arbeiten nach umweltschonenden und sozialen Standards wie dem GGN-Siegel, das Abholzung oder Überdüngung von Gewässern verbietet. Zuchtfisch ist zudem sehr ressourcenschonend und hat eine weitaus bessere Klimabilanz als etwa Rindfleisch.

Schlafen Fische auch? Frage die Experten von FischGewiss

FischGewiss beantwortet Fragen: Was wolltest du schon immer über Fisch wissen? Egal, ob du eine Frage zum Meer, zu Fischerei oder Aquakultur oder zur Zubereitung von Fisch hast: Alle Fragen dazu beantworten Experten von MSC und ASC auf
dieser Seite.

Inspiration

Frisch durch die Woche

Kein Fischrezept auf Lager? Wie man mit unseren Fischen und Meeresfrüchten abwechslungsreich und frisch kochen kann, erfährst du in der ALDI SÜD Kochwoche. Dort findest du fünf leckere und einfache Rezepte von Kabeljau mit Brokkoli-Käsekruste bis Fischeintopf mit buntem Gemüse. Selbstverständlich inklusive praktischer Einkaufsliste für den Wocheneinkauf.

Guten Appetit!

Zur Kochwoche

Entdecke unsere Fischprodukte