Alles rund ums Einkaufen

Liebe Kundinnen und Kunden,

auch wenn unser Alltag nun ein besonderer ist – wir sorgen dafür, dass ihr und eure Lieben mit möglichst allem versorgt seid, was ihr für den Alltag braucht. Dazu gehört, dass alle ALDI Märkte weiterhin geöffnet sein werden. 
Zum Filialfinder

Informationen zu Mund-Nasen-Bedeckungen in unseren Filialen

Aufgrund behördlicher Auflagen bitten wir euch, unsere Filialen nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung („Community-Masken“) zu betreten. So gewährleisten wir, dass ihr alle auch weiterhin sicher und entspannt bei uns einkaufen könnt. Dabei ist es wichtig, dass Mund und Nase bedeckt sind.

 


Viren können über Tröpfchen in der Atemluft oder durch Speichel beispielsweise beim Sprechen, Husten oder Niesen übertragen werden. Mund-Nasen-Bedeckungen sollen diese Tröpfchen bremsen und damit den Radius verringern, in dem sich das Virus von einer Person zur anderen übertragen kann.

Mund-Nasen-Bedeckungen können aus handelsüblichen Materialien hergestellt werden und benötigen keine spezielle medizinische Zertifizierung. Falls ihr noch keine Maske besitzt, könnt ihr Mund und Nase auch mit einem gut anliegenden Schal oder Tuch bedecken.
 


Weil Viren nicht nur beim Niesen, sondern auch über die Tröpfchen in der Atemluft übertragen werden können, müssen sowohl Nase als auch Mund bedeckt sein. Die Mund-Nasen-Bedeckung sollte am Kinn und an den Wangen dicht anliegen. So geht die Atemluft auch wirklich durch das Material und nicht daran vorbei.
 


Vor dem Aufziehen und nach dem Absetzen die Hände gründlich waschen. Dabei sollten nur die seitlichen Ränder berührt werden, damit keine Keime auf die Innenfläche der Mund-Nasen-Bedeckung gelangen. Vermeidet deshalb auch, die Mund-Nasen-Bedeckung während des Tragens anzufassen oder zu verschieben.


Die Mund-Nasen-Bedeckung nach der Benutzung gründlich und bei mindestens 60 Grad Celsius waschen. Am besten geht das mit Vollwaschmittel in der Waschmaschine.


Alltagsmaske: Wissenswertes rund um die Mund-Nasen-Bedeckung
Video zum Thema Mund-Nasen-Bedeckungen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Merkblatt Mund-Nasen-Bedeckungen (PDF, 202 KB)
Wissenswertes und Hinweise zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
 

Hygienisch unterwegs

Damit ihr unterwegs und auch zu Hause etwas für eure Gesundheit und die eurer Mitmenschen tun könnt, findet ihr verschiedene Hygieneprodukte in unserem Sortiment sowie in den Aktionsangeboten.

Verfügbarkeit von Einweg-Masken

Wir haben unter Hochdruck daran gearbeitet, Einweg-Masken anbieten zu können, die ihr nun in unserem Sortiment findet. Da wir mit einem großen Andrang bei diesem Produkt rechnen, bitten wir um Verständnis, dass dieses gegebenenfalls sehr schnell vergriffen ist. Damit möglichst viele Kunden die Masken erwerben können, gibt es eine Mengenbegrenzung in Höhe von zwei Packungen pro Einkauf und Kunde. 
Zu den Einwegmasken
 

Präventionsmaßnahmen in unseren Filialen

Für alle Betriebe, die mit Nahrungsmitteln und anderen Waren zu tun haben, befolgen wir strengstens die Einhaltung unserer Hygienemaßnahmen und Reinigungspläne. Zusätzlich stehen wir mit dem Krisenstab der Bundesregierung in Kontakt und setzen dessen Empfehlungen in unseren Filialen um. Außerdem geben wir unseren Mitarbeitern Hinweise zu geeigneten persönlichen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen.

Zusätzliche Desinfektionsmittel in den Waschräumen
zur regelmäßigen Desinfektion

Darauf sollten wir im Moment alle achten

Wenn wir aufeinander achtgeben, können wir auch weiter sicher und entspannt einkaufen. Beachtet auch die Aushänge in den Filialen und folgt den Anweisungen des Personals.

Abstand halten
Um das Infektionsrisiko zu verringern, bitten wir mindestens 1,5 Meter Abstand zur Kundin / zum Kunden vor oder hinter euch zu halten.

 

Kontakt mit dem Gesicht vermeiden
Vermeidet, euch mit den Händen ins Gesicht zu fassen. Berührt eure Mund-Nasen-Bedeckungen nur seitlich an den Schlaufen oder Bändern.
 

 

Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren
Wascht euch vor und nach dem Einkauf gründlich die Hände (mindestens 20 Sekunden mit Seife). Nutzt auch Möglichkeiten zur Handdesinfektion.

Bargeldlos bezahlen

Bitte nutzt in unseren Filialen nach Möglichkeit bargeldlose Zahlungsoptionen. Besonders hygienisch ist kontaktloses Bezahlen, das bereits mit vielen EC- und Kreditkarten möglich ist. Wir unterstützen girocard, V-Pay, VISA, MasterCard, Maestro, American Express und Bezahlungen mit dem Smartphone via Apple Pay und Google Pay.

Kontaktloses Zahlen jetzt bis 50 €
Seit Ende April habt ihr die Möglichkeit, auch mit eurer Mastercard und Maestro kontaktlos und ohne PIN-Eingabe Einkäufe von bis zu 50 € zu bezahlen. Das ging bisher nur mit VISA und American-Express. Mit der girocard ist das zunächst weiterhin bis zu einem Betrag von 25,00 € möglich. Eine Erhöhung auf 50 € ist aber auch hier in Planung.

 

Bargeldauszahlung
Wenn ihr euren Einkauf mit der Karte bezahlt, könnt ihr euch bis zu 200 € in bar auszahlen lassen. Das erspart euch den Weg zur Bank. Möglich ist das mit girocard, Mastercard und seit Anfang Mai auch mit VISA und V PAY. Ab einem Einkaufswert von gerade einmal 5 € könnt ihr den Service in Anspruch nehmen.

Kein Grund zur Bevorratung

Es gibt keinen Grund zu übertriebener Sorge und übermäßiger Bevorratung: Bitte kauft nur haushaltsübliche Mengen. Denkt an eure Mitmenschen und zeigt euch bitte insbesondere mit Älteren und Erkrankten solidarisch, die möglicherweise dringend auf Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs angewiesen sind.

Plant eure Woche mit frischen Produkten

Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich mit frischem Obst und Gemüse etwas Gutes zu tun. Und deshalb tun wir alles, um euch auch weiterhin täglich mit unseren Frische-Produkten zu versorgen. Mit unseren Frische-Krachern haben wir außerdem jede Woche Obst, Gemüse, Fleisch, Backwaren und mehr zum besonders günstigen Preis im Angebot.
Zu den aktuellen Frische-Krachern

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben ihr Bestes, damit die Regale immer gefüllt sind. Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage kann es aber passieren, dass einzelne Obst- und Gemüsesorten kurzfristig nicht verfügbar sind. Wir bitten um Verständnis.

Unterstützt uns im Kampf gegen Corona

Ab sofort steht die neue Corona-Warn-App der Bundesregierung zur Verfügung. Ziel dieser App ist es, Infektionsketten schneller durchbrechen zu können. Sie informiert ihre Nutzer, wenn sie mit einer infizierten Person in Kontakt gekommen sind. 

Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig und natürlich könnt ihr auch ohne App weiterhin wie gewohnt bei uns einkaufen.
Weitere Infos findet ihr hier: www.corona-warn-app.de

Unsere rund 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten unermüdlich daran, dass ausreichend Waren zur Verfügung stehen. Sollten dennoch einige Produkte vorübergehend ausverkauft sein, bitten wir dies zu entschuldigen – Nachschub ist unterwegs.

Das Team ALDI SÜD gibt sein Bestes für Euch, liebe Kundinnen und Kunden, helft mit, gemeinsam die Situation zu meistern. Wir möchten an dieser Stelle auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern insbesondere im Verkauf und in der Logistik danken: Ihr macht einen großartigen Job!