Unsere Prüfsiegel – Qualität und Sicherheit auf einen Blick

Bei ALDI SÜD legen wir Wert auf Transparenz und erstklassige Qualität. Daher finden Sie auf unseren Produkten regelmäßig eine Anzahl verschiedener Prüfzeichen. Sie bieten Ihnen als Verbraucher eine Orientierungshilfe und geben Auskunft über die Einhaltung bestimmter Sicherheits- und Qualitätskriterien. In unserem Glossar geben wir Ihnen einen Überblick, was die Siegel im Einzelnen bedeuten, und bringen Licht in den Siegel-Dschungel.

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z

A


Das Siegel des Aquaculture Stewardship Council (ASC) kennzeichnet Fisch aus umweltverträglicher und sozial verantwortungsvoller Aquakultur.

Nach oben

B


Bei Papier garantiert der Blaue Engel, dass die Papierfasern zu 100 Prozent aus Altpapier gewonnen werden. Die Ressource Holz wird somit geschont. Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der Bundesregierung und seit mehr als 40 Jahren die Orientierung beim nachhaltigen Einkauf.

Nach oben

C


Cotton made in Africa (CmiA) steht für kontrolliert nachhaltige Baumwolle aus Subsahara Afrika, die von Kleinbauern unter sozialen, ökologischen und ökonomischen Kriterien und mit Respekt für Mensch und Natur angebaut wurde.


Das Label „Check your Product“ kennzeichnet Textilien, zu denen Herkunftsinformationen ( z.B. Land der Baumwollherkunft, Baumwoll-Standard etc.) mittels eines QR-Codes und eines Tracking Codes auf der ALDI ÜD Rückverfolgbarkeitsplattform herkunft.aldi-sued.de abgerufen werden können.

Nach oben

D


Das Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz“ kennzeichnet Produkte tierischen Ursprungs, die nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes erzeugt werden.


Der DOWNPASS-Standard 2017 setzt sich weltweit für eine ordnungsgemäße Haltung von Gänsen und Enten sowie für die verantwortungsvolle Gewinnung von Federn und Daunen ein. So umfasst der Standard u.a. das Verbot von Stopfmast und Lebendrupf und eine Qualitätsprüfung des Füllmaterials. Die Lieferkette der Produkte ist transparent rückverfolgbar.

Nach oben

E


Das Europäische Umweltzeichen EU Ecolabel kennzeichnet Produkte und Dienstleistungen, die während ihres gesamten Lebenszyklus hohe Umweltstandards erfüllen: von der Rohstoffgewinnung über die Produkte, den Vertrieb bis hin zur Entsorgung.


Das Label „EIER-HERKUNFT“ kennzeichnet Schaleneier, zu denen Herkunftsinformationen ( z.B. Hühnerrasse) mittels eines QR-Codes und eines Tracking Codes auf der ALDI SÜD Rückverfolgbarkeitsplattform herkunft.aldi-sued.de abgerufen werden können.


Mit dem EU-Bio-Logo werden Lebensmittel gekennzeichnet, die nach den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau produziert und kontrolliert wurden.
Die Vergabe des EU-Bio-Logos richtet sich nach den Kriterien der EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau.

Nach oben

F


FAIRFARM steht für eine tiergerechtere Haltung von Mastschweinen. So haben die Tiere doppelt so viel Platz wie gesetzlich vorgeschrieben, Stroh als zusätzliches Beschäftigungsmaterial und Zugang zu frischer Luft.


Durch den Kauf von Produkten wie Kaffee, Schokolade oder Bananen mit dem Fairtrade-Siegel kann die Situation der Kleinbauern und Arbeiter in Entwicklungs- und Schwellenländern verbessert werden. Das Siegel steht für stabile Mindestpreise, eine Prämie zur Finanzierung von Gemeinschaftsprojekten, bessere Arbeits- und Lebensbedingungen, Schutz der natürlichen Ressourcen und Förderung der Bio-Landwirtschaft  sowie für unabhängige Kontrollen.


Das Fairtrade-Siegel für Baumwolle steht für fair angebaute und gehandelte Rohbaumwolle. Die Erzeuger erhalten einen sicheren Mindestpreis und eine Prämie für Gemeinschaftsprojekte. Die Baumwolle in Textilien, die dieses Siegel tragen, ist zu 100 Prozent Fairtrade-zertifiziert.


Beim Fairtrade Kakaoprogramm wird der eingesetzte Kakao nach Fairtrade-Standards angebaut, gehandelt und geprüft. Dabei kann Fairtrade-Kakao  als Mengenausgleich mit nicht-zertifiziertem Kakao vermischt werden. Fairtrade fördert bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für zertifizierte Produzenten sowie den Umweltschutz.


Das Label „FISCH-HERKUNFT“ kennzeichnet Fisch und Meeresfrüchte, zu denen Herkunftsinformationen ( z.B. Fanggebiet) mittels eines QR-Codes und eines Tracking Codes  auf der ALDI ÜD Rückverfolgbarkeitsplattform herkunft.aldi-sued.de abgerufen werden können.


Das Label „FLEISCH-HERKUNFT“ kennzeichnet Frischfleischprodukte und daraus hergestellte Produkte, zu denen Herkunftsinformationen (z.B. Ort der Schlachtung) mittels eines QR-Codes und eines Tracking Codes auf der ALDI SÜD Rückverfolgbarkeitsplattform herkunft.aldi-sued.de abgerufen werden können.


Das Siegel des Forest Stewardship Council® (FSC®) kennzeichnet Holz und Holzprodukte aus verantwortungsbewusster Waldwirtschaft.

Nach oben

G


Hinter dem Siegel „GGN Zertifizierte Aquakultur“ steht der GLOBALG.A.P. Standard für Aquakultur, der die Bereiche Lebensmittelsicherheit, Arbeitsbedingungen sowie Tier- und Umweltschutz abdeckt.


Der Global Organic Textile Standard (GOTS) fordert die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards und kennzeichnet mindestens 70 Prozent biologisch erzeugte Naturfasern in Textilien.


Das staatlich anerkannte Siegel kennzeichnet Textilien, die besonders sozial- und umweltverträglich hergestellt wurden. Für den grünen Knopf gelten äußerst hohe Standards für faire Arbeitsbedingungen und einen verantwortlichen Umgang mit der Umwelt.

Nach oben

H


Die Verpackungen unserer Schweine-, Rinder-, Puten- und Hähnchenfrischfleischprodukte unserer jeweiligen Eigenmarken sind mit der unternehmensübergreifenden Kennzeichnung „Haltungsform“ versehen. Die "Haltungsform" basiert auf einem Vier-Stufen-Modell, bei dem jede Stufe für eine bestimmte Haltungsbedingung steht. Die Kriterien der einzelnen Stufen finden Sie hier: https://www.aldi-sued.de/de/sortiment/lebensmittel/frischfleisch/.

Nach oben

I


Die Zusammenarbeit von Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel in der Initiative Tierwohl fördert gemeinsam eine Verbesserung in der Tierhaltung sowie eine tiergerechtere Fleischerzeugung. Dabei werden in teilnehmenden Betrieben Standards eingehalten, die über das Gesetz hinausgehen, wie bespielsweise mehr Platz und zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten.


ALDI SÜD gleicht den Insektenverlust, der durch Insektenvernichtungsmittel für den innerhäuslichen Gebrauch entsteht, aus. Durch INSECT RESPECT  werden Ausgleichsflächen gefördert, die neuen Lebensraum für Insekten schaffen.

Nach oben

K


Der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V. stellt die wichtigste Kontrollinstanz bei der Prüfung von Eiern aus Hennenhaltung in Deutschland und den EU-Ländern dar. Alle unsere Lieferanten müssen die Kriterien des Vereins einhalten. Die Kriterien beziehen sich beispielsweise auf die Tierhaltung und Hygiene, dessen Einhaltung durch akkreditierte Prüfinstitute kontrolliert wird.

Nach oben

M


Das blaue Siegel des Marine Stewardship Council (MSC) gewährleistet umweltbewussten und nachhaltigen Fischfang.

Nach oben

N


Das Qualitätsfleischprogramm NEULAND steht für besonders tiergerechte und
umweltschonende Haltung nach strengen Richtlinien. Die Liste der Vorgaben schließt u.a. Strohhaltung, doppelt so viel Platz wie gesetzlich vorgegeben und das Verbot von gentechnisch veränderten Futtermitteln ein.


Die Initiative „Nachhaltiges Waschen und Reinigen“ ist eine freiwillige europaweite Initiative der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie. Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der ökologischen, sozialen und ökonomischen Leistungen der Unternehmen in der Branche. Die Einhaltung der Bedingungen und die Vergabe der Logonutzung auf den Verpackungen prüfen unabhängige externe Gutachter.

Mehr unter: www.cleanright.eu

Nach oben

O


Mit dem Organic Content Standard 100 (OCS100) und dem OCS Blended wird der Anteil von biologisch erzeugten Naturfasern im Produkt angegeben.


Das „Ohne Gentechnik“-Siegel kennzeichnet Lebensmittel, die ohne Anwendung gentechnischer Verfahren hergestellt wurden.

Nach oben

P


Das “Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“ (PEFC) setzt sich für eine nachhaltige Bewirtschaftung und den Schutz von Wäldern ein.

Nach oben

Q


Das QS-Siegel steht für eine übergreifende Qualitätssicherung des gesamten Herstellungsprozesses. Alle Verarbeitungsstufen - vom Erzeuger bis zum verarbeitenden Betrieb sind lückenlos rückverfolgbar und ausführlich kontrolliert. Das QS-Prüfzeichen wird von der QS Qualität und Sicherheit GmbH vergeben – einem Zusammenschluss von Verbänden und Organisationen der Lebensmittelwirtschaft.

Nach oben

R


Das Siegel Rainforest Alliance Certified™ steht für den Schutz sensibler Ökosysteme sowie gerechtere und sicherere Arbeitsbedingungen.


Das Regionalfenster informiert über die Herkunft und den Verarbeitungs- oder Verpackungsort von Produkten.

Nach oben

S


Die Stiftung Lesen ist eine gemeinnützige Organisation zur Leseförderung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Sämtliche Kinderbücher im Angebot von ALDI SÜD werden von der Stiftung Lesen hinsichtlich inhaltlicher, gestalterischer undsprachlicher Qualität geprüft und erhalten bei Erfüllung der Standards die Auslobung „Unterstützt von Stiftung Lesen“ auf dem Buchcover. Seit dem 1. Juni 2015 ist ALDI SÜD zudem Mitglied im Stifterrat der Stiftung Lesen.

Nach oben
Nach oben

U


Das UTZ-Programm unterstützt Bauern beim nachhaltigen, sozial- und umweltverträglichen Anbau von Rohstoffen wie Kaffee, Kakao oder Tee.

Nach oben

V


Das V-Label ist ein international anerkanntes und geschütztes Gütesiegel zur Kennzeichnung vegetarischer und veganer Produkte. Das Siegel steht für Erzeugnisse, die für eine fleischlose Ernährung sowie für eine Ernährung ohne tierische Produkte geeignet sind.


Die Vegan Society ist eine in England ansässige Gesellschaft, die die vegane Lebensweise fördert und versucht Bewusstsein für Tierschutz und dem Umweltschutz zu schaffen. Mit der Veganblume ausgezeichnet werden können insbesondere Lebensmittel, Kosmetika und Kleidung. Das Label erhalten nur Produkte, die keine tierischen Inhaltsstoffe oder Hilfsstoffe enthalten oder bei denen tierische Produkte im Herstellungsprozess verwendet werden.