Bitte beachten Sie:

Das Verkaufsdatum liegt in der Vergangenheit. Dieser Artikel kann bereits ausverkauft sein.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

2017 Edition Hans Schwarz Red Burgenland

  • Trockener Rotwein aus dem Burgenland
  • Durch die feine Aromastruktur zeichnet er sich als hervorragender Speisebegleiter aus

 

 

Weinbeschreibung

Weinbeschreibung

2017 Edition Hans Schwarz Red Zweigelt

Back to Red – Edition Hans Schwarz

Weininformation
Unzählige Sonnenstunden verwöhnen unter einzigartigen Bedingungen diesen Zweigelt, der eine außergewöhnlich feine Aromastruktur aufweist.

Durch die Verarbeitung von ausgereiftem Traubenmaterial und geringem Ertrag entsteht dieser extraktreiche Wein, der eine hervorragende Fülle und Dichte aufweist.

Kellermeister
Johann Schwarz, besser bekannt als Hans (auf burgenländisch ausgesprochen: Hauns), war lange Zeit hauptberuflich Fleischhauer und nur im Herzen Winzer.

Ab 1994 lieferte Hans seine Trauben an den berühmten Süßwein-Guru Alois Kracher. Luis und Hans verband eine jahrzehntelange tiefe Freundschaft. Obwohl Luis Hans’ Traubenmaterial stets besonders schätzte, überredete er ihn schließlich, nicht mehr bloß zu liefern, sondern einen eigenen Wein zu produzieren. Als ihm auch noch der in Südkalifornien ansässige Kultwinzer Manfred Krankl (sine qua non) seine Unterstützung antrug, gründete Hans 1999 mit Hilfe der beiden Weingenies sein eigenes Weingut. Seither trinkt die Welt Schwarz.

Region
Östlich des Neusiedlersees dominiert der Blaue Zweigelt mit kraftvollen, saftigen Rotweinen, auch wenn Blaufränkisch und Sankt Laurent ebenfalls hervorragende Ergebnisse liefern. Der Seewinkel im südlichen Teil des Ostens mit seinem speziellen Mikroklima zählt zu den wenigen großen Süßweinhochburgen der Welt. Hier begünstigt die hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund der zahlreichen kleinen „Zicklacken“ im Herbst die Bildung der Edelfäule (Botrytis cynerea).

Weinbeschreibung und Speisenkombination
Purpurrot mit violetten Reflexen und fast schwarzem Kern. In der Nase sauber, feiner Duft nach Brombeeren, Schwarzkirschen, Pflaumen und Schokolade. Am Gaumen sauber, saftig, frisch, mittlere Säure, leichte Tanninstruktur, dezente Süße, Schmelz,
gute mittlere Dichte und Länge.

Er harmoniert gut mit Pasta- oder Reisgerichten, reifem Käse oder hellem Fleisch.

Die ideale Trinktemperatur liegt bei 16 °C bis 18 °C.