Bitte beachten Sie:

Das Verkaufsdatum liegt in der Vergangenheit. Dieser Artikel kann bereits ausverkauft sein.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

FINCA SOBREÑO 2014 Crianza Toro DO

  • Im Eichenholz gereifter trockener Rotwein
  • Aus der traditionsreichen spanischen Region Toro
  • Vom renommierten Familienweingut Finca Sobreño

 

 

 

Weinbeschreibung

Weinbeschreibung

Finca Sobreño 2014 Crianza Toro DO

Liebe zum Detail aus der Region Toro

Weininformation
Die Rebsorte Tinta de Toro ist sehr anspruchsvoll und bringt bukettreiche Weine mit außergewöhnlicher Dichte und Qualität hervor. Zusätzlich zeichnet sie sich durch ein feines Spiel von Gerbstoffen und ausgewogener Säure aus. Die Trauben für diesen Finca Sobreño werden von Hand gelesen. Danach reift dieser Wein als Crianza in Eichenholzfässern sowie anschließend auf der Flasche.

Produzent/Weingut/Winzer/Winemaker/Kellermeister/Kellerei/Erzeuger
Angelockt vom großen Potenzial der Rebsorte Tinta de Toro, einem Klon der Tempranillo-Traube, schlossen sich die erfahrenen Winzer der Familie San Ildefonso und der herausragende Önologe Manuel Ruiz Hernández zusammen und gründeten die Bodega Sobreño. Innerhalb kürzester Zeit gehörte die Bodega zu den besten Erzeugern der D.O. Toro. Das Geheimnis liegt dabei nicht nur in moderner Önologie begründet. Alte Reben, teilweise wurzelecht noch aus dem 19. Jahrhundert, sind der Garant für perfekt gereifte, aromatisch konzentrierte Trauben. Heute werden die hervorragenden Weine von Chef-Önologe Oscar Martín kreiert.

Region
Toro DO ist seit 1987 eine anerkannte Herkunftsbezeichnung. Sie befindet sich am Fluss Duero im zentralen Osten der Provinz Zamora in der Region Kastilien. Es wird angenommen, dass bereits im Hochmittelalter in dieser Region Wein angebaut und vor allem von den Pilgern auf dem Weg nach Santiago gerne getrunken wurde. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern und extrem kalten und langen Wintern. Das Gebiet zählt zu den trockensten in Spanien.

Weinbeschreibung und Speisenkombination
Ein kräftig rubinroter Spanier mit schwarzem Kern, dessen Duft Anklänge von dunklen Beerenfrüchten, Brombeeren, Schwarzkirschen, Pflaumen, Vanille, Bitterschokolade und etwas Leder präsentiert. Am Gaumen ist er saftig, gut balanciert und mit einer guten Länge. Dunkle Fruchtaromen, kraftvolle Tannine, Anklänge milder Gewürze, von Kaffee und Süßholz sowie eine jugendliche Struktur prägen das Geschmacksbild. Der optimale Wein zu Fleisch- und Wildgerichten sowie zu reifem Käse.

Die ideale Trinktemperatur liegt bei 18 °C.