Nutzungsbedingungen Ladestation für Elektrofahrzeuge

Diese Ladestation für Elektrofahrzeuge wird von der ALDI GmbH & Co. KG (nachfolgend: "ALDI SÜD") betrieben.

Die Nutzung der Ladestation ist unter folgenden Voraussetzungen gestattet:

  • ALDI SÜD ermöglicht die Nutzung der Ladestation allen Nutzern im Rahmen dieser Bestimmungen und unter der Voraussetzung, dass das elektrisch betriebene Fahrzeug des Nutzers amtlich zugelassen ist.
  • Durch die Inanspruchnahme der Ladestation willigt der Nutzer in die Nutzungsbedingungen ein.
  • Zur Nutzung der Ladestation ist keine Autorisierung notwendig. Die Aufladung an der Ladestation ist nur während der Öffnungszeiten der ALDI SÜD Filiale möglich. Maximale Dauer eines Ladevorgangs sowie Parkdauer des Elektrofahrzeugs beträgt eine Stunde. Bei eventuellem Verstoß dieser Nutzungsbedingungen behält ALDI SÜD sich das Recht vor, das Elektrofahrzeug kostenpflichtig abschleppen zu lassen.
  • Die Ladestation wird in vorgeschriebenen und regelmäßigen Abständen gewartet und bei Bedarf instand gesetzt. ALDI SÜD übernimmt keine Gewähr für eine allzeitige Nutzungsmöglichkeit der Ladestation.
  • Für die Nutzung der Ladestation ist ausschließlich der dafür vorgesehene und gekennzeichnete Parkplatz zu verwenden.
  • Die Ladestation darf nur gemäß der dort angebrachten Bedienungsanleitung genutzt werden. Für die Ladung per Gleichstrom (DC) sind die an die Ladestation fixierten Ladekabel (CCS, CHAdeMO) zu verwenden. Für die Ladung per Wechselstrom (AC) hat der Kunde sein eigenes Ladekabel zu verwenden, welches für die Nutzung der Ladestation über einen Typ2-Stecker (IEC 62196) verfügen muss.
  • Die erforderliche Ladedauer ist vom Akku und dem Akkuladezustand abhängig und kann zwischen den Elektrofahrzeugen variieren. Bitte beachten Sie den Ladezustand sowie die Bedienungsanleitung Ihres Elektrofahrzeugs vor der Nutzung der Ladestation.
  • Ladevorgänge an einer Ladestation können die Lebensdauer des Akkus eines Elektrofahrzeugs verkürzen.

Für Schäden, die durch eine unsachgemäße Benutzung der Ladestation am Elektrofahrzeug des Nutzers entstehen, übernimmt ALDI SÜD keine Haftung.

Die Nutzungsbedingungen zu unseren Ladestationen für Elektrofahrzeuge stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.


Nutzungsbedingungen Ladestation für Elektrofahrräder

Die Ladestation für Elektrofahrräder wird von der ALDI GmbH & Co. KG (nachfolgend: „ALDI SÜD“) betrieben.

Die Nutzung der Ladestation ist unter folgenden Voraussetzungen gestattet:

  • ALDI SÜD ermöglicht allen Nutzern die Nutzung der Ladestation ausschließlich im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen.
  • Durch die Inanspruchnahme der Ladestation willigt der Nutzer in die Geltung dieser Nutzungsbedingungen ein.
  • Zur Nutzung der Ladestation ist keine Autorisierung notwendig. Die Nutzung an der Ladestation ist nur während der Öffnungszeiten der ALDI SÜD Filiale möglich. Maximale Dauer eines Ladevorganges und damit Parkdauer des Elektrofahrrads beträgt eine Stunde. Bei Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen behält sich ALDI SÜD das Recht vor, das Elektrofahrrad kostenpflichtig entfernen zu lassen.
  • Die Ladestation wird in vorgeschriebenen und regelmäßigen Abständen gewartet und bei Bedarf instand gesetzt. ALDI SÜD übernimmt keine Gewähr für eine jederzeitige Nutzungsmöglichkeit der Ladestation.
  • Für die Nutzung der Ladestation ist ausschließlich der dafür vorgesehene und gekennzeichnete Parkplatz zu verwenden.
  • Die erforderliche Ladedauer ist vom Akkutyp und vom Akkuladezustand abhängig. Sie kann bei verschiedenen Typen von Elektrofahrrädern variieren. Der Ladezustand sowie die Bedienungsanleitung des Elektrofahrrads sind daher vor der Nutzung der Ladestation zu beachten.
  • Ladevorgänge an einer Elektroladestation können die Lebensdauer des Akkus eines Elektrofahrrads verkürzen.


Für Schäden, die durch eine unsachgemäße Benutzung der Ladestation am Elektrofahrrad des Nutzers entstehen, übernimmt ALDI SÜD keine Haftung.

Die Nutzungsbedingungen zu unseren Ladestationen für Elektrofahrräder stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.